Für 911 Turbo/Turbo S (991)

Fotogalerie

TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R TECHART GTstreet R

 

 

Aerodynamik und Exterieurdesign

Der neue TECHART GTstreet R geht unter die Haut. Während jeder Sekunde. Ob auf den Rennstrecken dieser Welt, oder inmitten pulsierender Metropolen – der TECHART GTstreet R beansprucht die erste Reihe für sich. Wie schon seine legendären Vorgänger, steht auch der neue GTstreet R für die vollendete Symbiose von überragender Performance und uneingeschränkter Alltagstauglichkeit.

Die ausdrucksstarken, aus Carbon gefertigten Leichtbau-Karosserieteile setzen den Porsche 911 Turbo unvergesslich in Szene – gleichzeitig steigern sie die Abtriebswerte und optimieren damit die Straßenlage des GTstreet R deutlich. In der Performance-Einstellung der aktiven Aerodynamik (Stufe 3), wird der GTstreet R bei Tempo 300 km/h mit 321 kg Gesamtabtrieb auf die Straße gepresst. Die optimierte Aerodynamik ist ein wichtiger Bestandteil der Performance des GTstreet R. Sie ermöglicht überwältigende Querbeschleunigung und gibt dem Fahrer hohe Sicherheit in allen Geschwindigkeitsbereichen.

Die Frontschürze mit Carbon-Frontspoiler und aktiver Frontspoilerlippe optimiert die Anströmung von Wasser- und Ölkühler durch zusätzliche Lufteinlässe und einen mittigen Luftauslass. Dieser senkt den Auftrieb am Vorderwagen, da er die Luft nach dem Durchströmen der Kühler auf direktem Wege entlässt. Die integrierten Bugleuchten werden von prägnanten Sichtcarbon-Airframes umrahmt. Seitlich positioniere Flaps drücken den GTstreet R zusätzlich auf die Straße und wirken sich gleichzeitig positiv auf den cw-Wert aus. Die Leichtbau-Fronthaube mit TECHART Schriftzug an der Innenseite, unterstreicht den kraftvollen Auftritt des TECHART GTstreet R mit ihren dynamischen Konturen.

Leichtbau-Kotflügel aus Carbon beherbergen Radhausentlüftungen mit integrierten Carbon-Lamellen. Sie führen die durch Bremskräfte entstehende Wärme ab und reduzieren den Auftrieb im Radhaus. Die Carbon-Seitenschweller setzen die Linie des GTstreet R seitlich fort, und verbinden die Radlaufverbreiterungen an Vorder- und Hinterachse harmonisch miteinander. Für maximale Ladeluftkühlung sind an den Fondseitenteilen des TECHART GTstreet R Lufteinlässe aus Kohlefaser montiert.

Am Heck finden sich – typisch TECHART GTstreet – markante Luftauslassschächte. Eine SichtcarbonBlende stellt eine optische Verbindung zwischen den beiden konturierten LED Rückleuchten her. Der Heckdiffusor in Sichtcarbon umschließt das nächste Highlight: die TECHART GTstreet R Abgasanlage. Vier zentral angeordnete Titanendrohre mit Carbonummantelung entlassen die Abgase unter kraftvollem Klang ins Freie.

Über dem Heckdeckel thront ein weiteres Highlight des GTstreet R: ein aktiver Heckspoiler mit konturiertem Carbon-Flügelprofil, Carbon-Seitenblenden mit GTstreet Schriftzug und am Grundkörper angebrachte Kohlefaser-Winglets. Diese Kombination verschafft dem GTstreet R eine einzigartige Heckansicht. In Performance-Einstellung fährt der Heckspoiler aus und wird um bis zu 15 Grad angestellt. Vor dem Grundkörper stellt eine vergrößerte, aerodynamisch geformte CarbonAnsauglufthutze die Frischluftzufuhr des erstarkten Motors sicher.

 

 

Gerne beraten wir Sie individuell. Bitte wenden Sie sich an:

Georg Zebisch
Vertrieb Deutschland
sowie Vertrieb Gebraucht- und Abbauteile

Röntgenstrasse 47
71229 Leonberg

+49 (0)7152/9339-65
+49 (0)7152/9339-33
g.zebisch@techart.de

Online Anfrage
Pablo Fernandez
Vertrieb Deutschland und Österreich

Röntgenstrasse 47
71229 Leonberg-Höfingen

+49 (0)7152/9339-32
+49 (0)7152/9339-33
p.fernandez@techart.de

Online Anfrage
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen